Big-Data.AI Summit 2018 Sebastian Baumann
Sebastian Baumann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Technische Universität Darmstadt

Sebastian Baumann studierte bis 2014 Maschinenbau an der TU Darmstadt mit Vertiefungen in Turbomaschinen sowie Luft- und Raumfahrt. Bis dato arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik. Zu seinen Projekttätigkeiten zählen die Bearbeitung und Leitung von Vorhaben mit Industriekooperation im Luftfahrtforschungsprogramm des Bundes. Zudem ist er Mitautor an der Studie zur „Grundlagenermittlung für ein Luftverkehrskonzept der Bundesregierung“ im Auftrag des BMVI. Im Rahmen seiner Promotion beschäftigt er sich mit der Weiterentwicklung von Algorithmen des maschinellen Lernens im Bereich der künstlichen Intelligenz. Unter Einbeziehung von Daten aus dem operationellen Betrieb von Fluggesellschaften zielt er damit wirtschaftliche Technologiebewertungen von Flugzeug-Retrofits zur Effizienzsteigerung sowie die Etablierung datenbasierter Unterstützungswerkzeuge für die Wartung, Instandhaltung und Überholung sowie den Betrieb von Flugzeugen ab.

Sessions

Industrie 4.0

1. Mär 2018

14:00 — 14:30

Stage 4

Der Einsatz von Machine Learning für die Revolution der Flugzeugeffizienzbewertung in der Luftfahrt

  • Sebastian Baumann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Technische Universität Darmstadt
  • Robert Heigl, Projektmanager Treibstoffeffizienz, Lufthansa Technik
  • Prof. Dr. Uwe Klingauf, Professor und Institutsleiter, TU Darmstadt
TEILEN